Preview Mode Links will not work in preview mode

Apr 18, 2021

In dieser Folge verbinden wir eine Atemmeditation mit deiner Vorstellungskraft. Bevor du damit beginnst, frage dich, was ist es, das dich emotional gerade oder schon länger besonders bedrückt. Lass dich darauf ein, anschließend deine belastenden Emotionen mal ganz anders zu betrachten, damit wir diese dann auch ziehen lassen können.